STELLENBÖRSE

Berater Non-Financial Risk im Bankenumfeld (m/w)


Hervorragendes Spezialinstitut in der Regulatorik - bundesweiter Einsatz
 
Profil:
 

Non-Financial-Risk-Prozessberatung für namhafte Kunden im Bereich der Finanzdienstleistung zu den Themen Operationelle Risiken / MaRisk Compliance / Fraud Detection / Interessenskonflikte

  • Prüfung der umgesetzten regulatorischen Anforderungen

  • Identifikation von Störungen aus Run the Bank und der aus Change The Bank hervorgehenden Veränderungen

  • Analyse vorhandener und möglicher Risiken, diese können sein: Prozessablauf- / IT- / Rechts- / Verhaltens- / Modell- und Reputationsrisiken, organisatorische Veränderungen

  • Prüfung der Risikosteuerung, der qualitativen Anforderungen aus den MaRisk / Basel III (Verlustdatensammlung, key risk indicators, Self-Assessments)

  • Mitarbeit an lösungsorientierten / lebbaren Maßnahmenplänen / Konzepten, Prozessentwicklung und -gestaltung

  • Präsentation auf Ebene Bereichsleitung / Management des Spezialinstitutes, auf F2/F3-Ebene auf Kundenseite, Umsetzung des identifizierten Veränderungsbedarfes

  • Unterstützung von Workshops, Risk-Assessments

  • Sie haben rund 1-3 Jahre OpRisk-Front-Erfahrung. Wir können Sie begeistern, wenn Sie OpRisk als Möglichkeit sehen, die regulatorischen Themenstellungen und die besonderen Risiken des Non-Financial-Bereiches auf Kundenseite dynamisch ins Ziel zu bringen, für eine andere Sensibilität zu sorgen. Sie helfen, das Thema "politisch gewollt" zu etablieren. Sie stehen für Qualität und ein unternehmerisches Denken, sind aktiver Teil der weiteren Expansion des Teams. Sie verstehen es, Anschlusspotentiale für neue Projekte zu erkennen und zu platzieren. 

  • Entwicklungsmöglichkeit in rund 2 Jahren zum Senior. 

 
 
Anforderungen:
  • Abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften, Finanzmathematik, Physik oder vergleichbarer Studiengang mit entsprechend gesetzten Schwerpunkten

  • Rund 1-3 Jahre Berufserfahrung im Bereich OpRisk 

  • Fit in der Risikosteuerung und im Einsatz von Verfahren zur Messung von operationellen Risiken im Finanzdienstleistungsbereich oder in einem Beratungshaus

  • Gute Erfahrungen im Bereich Notfallmanagement / Compliance

  • Sehr gute Kenntnisse von BASEL III, MaRisk, im Bereich Statistik

  • Ausgeprägte analytische Fähigkeit, hoher Lösungsansatz

  • Moderationsgeschick oder -potential

  • Persönlichkeit

  • Freude am nationalen Reisen - Sie arbeiten qualitativ hochwertig an einem Projekt mit einer Laufzeit von 3-24 Monaten - an einem Standort!