STELLENBÖRSE

Spezialist Rechnungswesen (m/w)

Spezialkreditinstitut, Köln
Profil:
 
  • Erstellung der Monats-, Quartals- und Jahresabschlüsse nach IFRS mittels Essbase

  • Unterstützung des jährlichen IFRS-Reviews durch den Abschlussprüfer

  • Beratung der Filialen und Tochtergesellschaften in Fragen der Abschlusserstellung 

  • Analyse von komplexen Bilanzierungs- und Bewertungsfragen nach HGB und IFRS mit dem Ziel, eine korrekte Abbildung in den Abschlüssen zu gewährleisten

  • Beratung der Führungslinie bei bestehenden Bilanzierungs- und Auswahlrechten

  • Sicherstellung der korrekten Bilanzierung und Bewertung von Derivaten und Passivprodukten, Steuerung der Abstimmungen, Veranlassung der erforderlichen Buchungen

  • Sicherstellung der korrekten Bilanzierung bei Projekten / Neuproduktprozessen nach HGB und IFRS einschließlich der korrekten buchhalterischen Abbildung der Geschäftsvorfälle im Vertragsmanagement sowie in der Hauptbuchhaltung (SAP).

  • Erstellung von entsprechenden Fachkonzepten, Umsetzung in enger Abstimmung mit der IT / der Projektabteilung sowie dem Accounting (Fachlicher Übersetzer der Anforderungen)

  • Änderungsabstimmung mit dem Accounting, Bereitstellen von Informationen zu den Ausarbeitungen

  • Initiieren erforderlicher rechnungsbezogener Änderungen / Anpassungen an der IT, Weiterentwicklung der Prozessverbesserung, der Fehlerbehebung und der Anpassung neuer regulatorischer Anforderungen

  • Bereitstellen der ABS-bezogenen Abschlussbuchungen im Monats-/Quartals- und Konzernabschluss (Konsolidierung) sowie laufende Analyse der ABS-Prozesse

 
Anforderungen:
 
  • Wirtschaftswissenschaftliches Studium mit Schwerpunkten Bank und Rechnungswesen oder vergleichbare Ausbildung

  • Rund 2jährige, sehr gut absolvierte Berufserfahrung aus vergleichbarer Tätigkeit bei Banken oder Finanzdienstleistern bzw. der Industrie und Dienstleistung, mit dem Wunsch, sich im Bereich neuer Produkte weiter zu spezialisieren / zu entwickeln

  • Rund 3-jährige Erfahrung im Handelsrecht und der Internationalen Rechnungslegung (IAS / IFRS)

  • SAP-Kenntnisse, IT-Affinität

  • Gute Kenntnisse im Bereich moderner Finanzinstrumente

  • Sehr gute bzw. gute und kurzfristig ausbaufähige Englischkenntnisse. Die Bereitschaft, die Sprache weiter zu erlernen und professionell einzusetzen.

  • Vernetztes, analytisches und strukturiertes Denkvermögen

 

Wir sind offen für einen Kandidaten mit einem sehr guten Fundament an Know-how und Entwicklungspotential. Die Position bietet die Möglichkeit, sich in die gesamte Themenbreite des Rechnungswesens einbringen, sich eine hohe Expertise erarbeiten zu können. Eine strukturierte Einarbeitung ist selbstverständlich. Das Unternehmen fördert seine Mitarbeiter in einem hohen Maße.

 

 

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf ein weiterführendes Gespräch mit Ihnen! Nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.

Wir lassen Ihnen umgehend Terminmöglichkeiten für ein erstes, ausführliches Telefonat zukommen.